Schlagwort-Archive: Zuflucht

GEDICHTE: Zuflucht, Richard Dehmel (1863 – 1920)

Hinterm Elternhaus am kleinen Weiher, dicht umdunkelt rings von Weidenruten, breitet eine Pappel ihre schwanken Zweige nickend über Schilf und Fluten. Seltsam heimlich ist′s an diesem Orte; schon als Knabe hab ich hier gesessen und mich ausgeweint im Schutz der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

DER GUTE RAT AN DIESEM TAG:

Der Unfähige neigt zu Gewalt, weil dies seine letzte Zuflucht ist.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Der gute Rat | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen