Schlagwort-Archive: Winters Flucht

WINTERGEDICHTE …, Winters Flucht, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Dem Winter wird der Tag zu lang, Ihn schreckt der Vögel Lustgesang; Er horcht, und hört’s mit Gram und Neid, Und was er sieht, das tut ihm leid; Er flieht der Sonne milden Schein, Sein eigner Schatten macht ihm Pein; … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare