Schlagwort-Archive: Wie Kinder miteinander Schlachtens spielten

FÜR GROSS UND KLEIN… MÄRCHEN DER GEBRÜDER GRIMM…

I In einer Stadt, Franecker genannt, gelegen in Westfriesland, da ist es geschehen, dass junge Kinder, fünf- und sechsjährige, Mägdlein und Knaben, miteinander spielten. Und sie ordneten ein Büblein an, das solle der Metzger sein, ein anderes Büblein, das solle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare