Schlagwort-Archive: O fühle: was du hast…

GEDICHTE: O fühle: was du hast…, Friedrich Rückert (1788-1866)

O fühle: was du hast, das hast du nur empfangen; Und lass, wie dir es kam, es andern zugelangen. Sei wie der Mond, der von der Sonn’ entlehnt sein Licht Und leiht’s der Erdennacht, für sich behält er’s nicht. Gott … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

GEDANKENLYRIK – O fühle: was du hast…, Friedrich Rückert

O fühle: was du hast, das hast du nur empfangen; Und lass, wie dir es kam, es andern zugelangen. Sei wie der Mond, der von der Sonn’ entlehnt sein Licht Und leiht’s der Erdennacht, für sich behält er’s nicht. Gott … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen