Schlagwort-Archive: Ludwig Uhland

WINTERGEDICHTE …, Wintermorgen, Ludwig Uhland

Ein trüber Wintermorgen war’s, Als wollt‘ es gar nicht tagen, Und eine dumpfe Glocke ward Im Nebel angeschlagen. Und als die dumpfe Glocke bald, Die einzige, verklungen, Da ward ein heisres Grabeslied, Ein einz’ger Vers gesungen. Es war ein armer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

FREUNDSCHAFTSGEDICHTE …, Der gute Kamerad, Ludwig Uhland

Feldpostkarte aus dem 1. Weltkrieg Ich hatt einen Kameraden, Einen bessern findst du nit. Die Trommel schlug zum Streite, Er ging an meiner Seite In gleichem Schritt und Tritt. Eine Kugel kam geflogen, Gilt’s mir oder gilt es dir? Ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare