Schlagwort-Archive: Li Bo (701-762)

GEDICHTE: Selbstvergessenheit, Li Bo (701-762)

Der Strom – floss, Der Mond vergoss, Der Mond vergaß sein Licht – und ich vergaß Mich selbst als ich so saß Beim Weine. Die Vögel waren weit, Das Leid war weit, Und Menschen gab es keine. (aus dem Chinesischen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

GEDICHTE: Abschied, Li Bo (701-762)

Das Gestern, das mich flieht, kann ich nicht halten, Das Heute drückt mich wie ein Frauenschuh. Die kleinen Wandervögel schon entfalten Die Flügel herbstlich ihrer Heimat zu. Ich steige auf den Turm, die Arme weit zu dehnen, Und fülle meinen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare