Schlagwort-Archive: Kinder

DER GUTE RAT AN DIESEM TAG:

Bei Feldfrüchten hält man die des Nachbarn für die besten, bei Kindern die eigenen. aus China

Bewerten:

Veröffentlicht unter Der gute Rat | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

DER GUTE RAT AN DIESEM TAG:

Wer Geld und keine Kinder hat, der ist nicht wirklich reich, wer Kinder und kein Geld hat, der ist nicht wirklich arm. Zitat aus China

Bewerten:

Veröffentlicht unter Der gute Rat | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

DER GUTE RAT AN DIESEM TAG:

Eltern müssen lernen, dass ihre Kinder  ihren eigenen Weg gehen.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Der gute Rat | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kinder, seid gemütlich…

Ein eifersücht’ges Ehepaar, bei dem ich jüngst zum Kaffee war, stritt sich ganz fürchterlich. Die Frau nahm einen Tassentopf, warf ihn im Gatten an den Kopf, er revanchierte sich, Skandal! – Fatal! – Das Porzellan, das ging entzwei. Ich bracht‘ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kinder, Kinder, wie soll das noch enden! (2 Versionen)

Wien und Berlin hat jetzt schon Telephone — Der Vater wird missachtet von dem Sohne — Die neu’ste Mod‘ kommt stets von den Franzosen — Der Mann gehorcht, die Frau die trägt die Hosen, Mit Heilserum, da hilft man allen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Kinder, Kinder, sorgt für Kinder!

Durch ganz Deutschland geht ein Schrei: Mit dem Nachwuchs ist’s vorbei! Kinder brauchen wir ganz schleunigst, es muß gleich sein! Die Geburten geh’n zurück, das bringt unser’m Reich kein Glück, nein, man muß im deutschen Reich an Deutschen reich sein. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kinder, ist das Reimen schwer!

Bin ein Dichter – ’s geht mir miserabel – hörte vieles von dem Preis vom Nabel äh, Nobel – vom Nobelpreis diesem Preis brauch‘ ich für meine Zwecke, er soll retten mich aus meinem großen Dre – äh, Drucke – … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kinder, Kinder, was sind heut‘ für Zeiten!

Kinder, Kinder, was sind heut‘ für Zeiten! Stets erfährt man neue Schlechtigkeiten. Gar nichts gutes wird jetzt mehr vernommen – viel zu früh sind wir zur Welt gekommen. Unsre Kinder hab’n ’s mal besser hier, Ach, ich wollt‘, ich wär … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare