Schlagwort-Archive: Im Herbst

HERBSTGEDICHTE …, Im Herbst, Joseph von Eichendorff

Wolfgang Dirscherl / pixelio.de Der Wald wird falb, die Blätter fallen, Wie öd und still der Raum! Die Bächlein nur gehn durch die Buchenhallen Lind rauschend wie im Traum, Und Abendglocken schallen Fern von des Waldes Saum. Was wollt ihr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

HERBSTGEDICHTE …, Im Herbst, Georg Trakl

Verena N. / pixelio.de Die Sonnenblumen leuchten am Zaun, Still sitzen Kranke im Sonnenschein. Im Acker mühn sich singend die Frau’n, Die Klosterglocken läuten darein. Die Vögel sagen dir ferne Mär‘, Die Klosterglocken läuten darein. Vom Hof tönt sanft die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

HERBSTGEDICHTE …, Im Herbst, Justinus Kerner

birgitH / pixelio.de Eh’ sie erstirbt, die Natur, die treue Mutter, noch einmal Ruft sie die Kinder zu sich, reicht als Vermächtnis den Wein.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

HERBSTGEDICHTE …, Im Herbst, Wilhelm Busch

angieconscious / pixelio.de Der schöne Sommer ging von hinnen, der Herbst, der reiche, zog ins Land. Nun weben all die guten Spinnen so manches feines Festgewand. Sie weben zu des Tages Feier mit kunstgeübten Hinterbein ganz alleröiebste Elfenschleier als Schmuck … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

HERBSTGEDICHTE …, Im Herbst, Charlotte von Ahlefeld

uschi dreiucker / pixelio.de Wie mit Flor bezogen ist der Himmel, Graue Nebel sinken feucht und schwer, Und der Raben hungriges Gewimmel Zieht auf Stoppelfeldern hin und her. Blätter rauschen auf den öden Wegen, Die ich froh und glücklich einst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen