Schlagwort-Archive: Hermann Allmers

GEDICHTE: Hast du noch nie …, Hermann Allmers, (1821-1902)

Hast du noch nie recht bitterlich geweint, das glühende Tränen dir hervorgedrungen, noch nie mit einem großen Schmerz gerungen, noch nie unsäglich elend dich gemeint? Hat hohe Freude nie dein Herz geschwellt, durchbrausten nie dich stolze Jubelklänge, das du fast … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

GEDICHTE: Waldeinsamkeit, Hermann Allmers, (1821-1902)

O zaubergrüne Waldeseinsamkeit, Wo alte, dunkle Fichten stehn und träumen, Wo klare Bächlein über Kiesel schäumen In tief geheimer Abgeschiedenheit. Nur Herdenglockenlaut von Zeit zu Zeit, Und leises Säuseln oben in den Bäumen, Dann wieder Schweigen wie in Tempelräumen, O … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen