Schlagwort-Archive: Herbstentschluß

GEDICHTE: Herbstentschluss, Nikolaus Lenau

Trübe Wolken, Herbstesluft, Einsam wandl‘ ich meine Straßen, Welkes Laub, kein Vogel ruft. Ach, wie stille! wie verlassen! Todeskühl der Winter naht; Wo sind, Wälder, eure Wonnen? Fluren, eurer vollen Saat Goldne Wellen sind verronnen! Es ist worden kühl und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

GEDICHTE: Herbstentschluß, Nikolaus Lenau (1802 – 1850), österreichischer Dichter

Trübe Wolken, Herbstestluft, Einsam wandl‘ ich meine Straßen, Welkes Laub, kein Vogel ruft – Ach, wie stille! wie verlassen! Todeskühl der Winter naht; Wo sind, Wälder, eure Wonnen? Fluren, eurer voller Saat Goldne Wellen sind verronnen! Es ist worden kühl … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar