Schlagwort-Archive: Heinrich Hart (1855 – 1906)

GEDICHTE: Natur, Heinrich Hart (1855 – 1906), deutscher Schriftsteller

Nacht fließt in Tag und Tag in Nacht, Der Bach zum Strom, der Strom zum Meer – Im Tod zerrinnt des Lebens Pracht, Und Tod zeugt Leben, licht und hehr. Und jeder Geist, der brünstig strebt, Dringt wie ein Quell … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen