Schlagwort-Archive: GEDICHTE: Dass nimmer trübe Ungemach…

GEDICHTE: Dass nimmer trübe Ungemach…, Theodor Storm

Dass nimmer trübe Ungemach, dass fern euch bleibe Not und Schmach, dass nie ihr eine Träne weint, dass stets in Liebe ihr vereint, dass stets ihr aller Sorgen bar, das wünsch‘ ich dem verlobten Paar!

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar