Schlagwort-Archive: Die Wahlesel

GEDICHTE: Die Wahlesel, Heinrich Heine

Die Freiheit hat man satt am End‘, Und die Republik der Tiere Begehrte, dass ein einz’ger Regent Sie absolut regiere. Jedwede Tiergattung versammelte sich, Wahlzettel wurden geschrieben; Parteisucht wütete fürchterlich, Intrigen wurden getrieben. Das Komitee der Esel ward Von Alt-Langohren … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Die Wahlesel,… Heinrich Heine

Esel im Nest  – Joh. Heinrich Wilhelm Tischbein Die Freiheit hat man satt am End‘, Und die Republik der Tiere Begehrte, daß ein einz’ger Regent Sie absolut regiere. Jedwede Tiergattung versammelte sich, Wahlzettel wurden geschrieben; Parteisucht wütete fürchterlich, Intrigen wurden getrieben. Das Komitee … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen