Schlagwort-Archive: Der Winter

WINTERGEDICHTE …, Der Winter, Friedrich Hölderlin

Das Feld ist kahl, auf ferner Höhe glänzet Der blaue Himmel nur, und wie die Pfade gehen, Erscheinet die Natur, als Einerlei, das Wehen Ist frisch, und die Natur von Helle nur umkränzet. Der Erde Stund ist sichtbar von dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

WINTERGEDICHTE …, Der Winter, Alfred Lichtenstein

Von einer Brücke schreit vergrämt ein Hund Zum Himmel … der wie alter grauer Stein Auf fernen Häusern steht. Und wie ein Tau Aus Teer liegt auf dem Schnee ein toter Fluss. Drei Bäume, schwarzgefrorne Flammen, drohn Am Ende aller … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare