Schlagwort-Archive: Christian Höppl (1826 – 1862)

GEDICHTE: Liebesbegegnung, Christian Höppl (1826 – 1862)

Ich dachte Dein in tiefer Nacht, Da leuchtete mit heller Macht, Mit plötzlicher, die Finsternis Und wurde klar wie Morgenpracht. Zu jener Stunde hat gewiß Dein Auge, Liebchen, auch gewacht, Zu jener Stunde hat gewiß In Liebe mein Dein Herz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

GEDICHTE: Ohne Dich, Christian Höppl (1826 – 1862), Philologe und Dichter

Es wogt der Strom vorbei, die Schiffe, Sie spiegeln in den Fluten sich, Der Nachen schwebt dahin so leise – Was soll der Strom mir ohne Dich? Es rauscht der Wind, die Blätter spielen Im leisen Abendhauch um mich; Des … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen