Schlagwort-Archive: August Kopisch (1799-1853)

GEDICHTE: Dummheit, August Kopisch (1799-1853)

Wer nur der Weisheit nachgespürt, den halt’ ich noch für keinen Mann: Doch wer die Dummheit ausstudiert, den seh ich für was Rechtes an! Der Weisen Tun errät man leicht: man sieht da noch wann, wie, warum; Bei Dummen kuckt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar