Schlagwort-Archive: An die Entfernte

GEDICHTE: An die Entfernte, Johann Wolfgang von Goethe

So hab’ ich wirklich dich verloren? Bist du, o Schöne, mir entflohn? Noch klingt in den gewohnten Ohren Ein jedes Wort, ein jeder Ton. So wie des Wandrers Blick am Morgen Vergebens in die Lüfte dringt, Wenn in dem blauen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

GEDICHTE: An die Entfernte, Nikolaus Lenau (1802-1850)

I. Diese Rose pflück’ ich hier, In der fremden Ferne; Liebes Mädchen, dir, ach dir Brächt ich sie so gerne! Doch bis ich zu dir mag ziehn Viele weite Meilen, Ist die Rose längst dahin, Denn die Rosen eilen. Nie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

BLUMENGEDICHTE …, An die Entfernte, II. – Nikolaus Lenau

II. Rosen fliehen nicht allein, Und die Lenzgesänge, Auch dein Wangenrosenschein, Deine süßen Klänge. O, dass ich, ein Tor, ein Tor, Meinen Himmel räumte! Dass ich einen Blick verlor, Einen Hauch versäumte! Rosen wecken Sehnsucht hier, Dort die Nachtigallen Mädchen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

BLUMENGEDICHTE …, An die Entfernte, I. – Nikolaus Lenau

I. Diese Rose pflück’ ich hier, In der fremden Ferne; Liebes Mädchen, dir, ach dir Brächt ich sie so gerne! Doch bis ich zu dir mag ziehn Viele weite Meilen, Ist die Rose längst dahin, Denn die Rosen eilen. Nie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen