Schlagwort-Archive: (1871-1914)

HERBSTGEDICHTE …, Blätterfall, Christian Morgenstern (1871 – 1914)

Der Herbstwald raschelt um mich her. Ein unabsehbar Blättermeer Entperlt dem Netz der Zweige. Du aber, dessen schweres Herz Mitklagen will den großen Schmerz: Sei stark, sei stark und schweige! Du lerne lächeln, wenn das Laub Dem leichteren Wind ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

GEDICHTE: Auf den eisbedeckten Scheiben, Christian Morgenstern, (1871-1914)

Auf den eisbedeckten Scheiben fängt im Morgensonnenlichte Blum und Scholle an zu treiben… Löst in diamantnen Tränen ihren Frost und ihre Dichte, rinnt herab in Perlensträhnen… Herz, o Herz, nach langem Wähnen laß auch deines Glücks Geschichte diamantne Tränen schreiben!

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen