Archiv der Kategorie: Wissenswertes

Allerlei Wissenswertes

Unsere Freunde, die Blumen… Das Leberblümchen…

Das Leberblümchen (Hepatica nobilis), ist eine Pflanzenart die zur Familie der Hahnenfußgewächse zählt. Der Gattungsname Hepatica, wie auch der deutsche Name, bezieht sich auf die Gestalt der Blätter. Die Blätter erinnern an die Form der menschlichen Leber. Man glaubte früher … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Unsere Freunde, die Blumen…Die Primel…

Die Primel hat viele Namen: Primel, Zauberblume, Schlüsselblume, Flieder-Primel, Becher-Primel, Kissen-Primel. Sie alle sind Boten des Lichts. Mit ihr wird der Kummer des Winters vertrieben und der nahe Frühling verkündet. Die Primeln sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Primelgewächse. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Unsere Freunde, die Blumen… das Hasenglöckchen…

atlantisches Hasenglöckchen Die Waldhyazinthe wird auch Hasenglöckchen genannt. Es gibt das atlantische (Hyacinthoides non-scripta) und das spanische (Hyacinthoides hispanica) Hasenglöckchen. Das atlantische Hasenglöckchen hat weniger Blüten als das spanische. Die 6 bis 12 Blüten sind schmal glockig mit stark zurück … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unsere Freunde, die Blumen… die Tulpe…

Die Tulpen (Tulipa) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Liliengewächse. Als Heimat der Tulpen gilt Mittel- und Zentralasien. Sie werden als Zierpflanzen in Parks, Gärten und als Schnittblumen verwendet. Die Tulpe ist eine der beliebtesten Frühlingsblumen. Bekannt sind über … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Unsere Freunde, die Blumen… die Christrose…

Die Christrose ist eine weiß blühende Pflanze und sie blüht im Winter. Ihren Namen hat sie wegen der Blütezeit in der Nähe zum Christfest bekommen. Die Christrose (Helleborus) gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Beheimatet ist die Christrose in den Alpen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Unsere Freunde, die Blumen…die Narzisse, Osterglocke

Die Narzisse (Narcissus pseudonarcissus), auch Osterglocke genannt, bildet eine eigene Pflanzengattung innerhalb der Familie der Amaryllisgewächse. 1560 bis 1620, gelangten sie gemeinsam mit Tulpen und Hyazinthen in die Gartenkultur. Sie ist eine Giftpflanze. Es gibt eine Legende von Ovid in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Kommentar hinterlassen

Unsere Freunde, die Blumen… die Statice oder Limonium

Limonium oder Statice, ist auch als Strandflieder, Meer-Lavendel, oder Sumpf-Rosmarin bekannt. Sie gehört zur Kategorie der Bleiwurzgewächse und beheimatet ist sie überwiegend im Mittelmeerraum sowie in Westasien. In Deutschland kommt Limonium nur an den Küsten vor. Limonium gedeiht auf salzhaltigen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unsere Freunde, die Blumen… der Blaustern

Der wissenschaftliche Name des Blausterns ist Skylla bifolia. Er wird auch Sternhyazinthe oder Skylla genannt. Er gehört zur Familie der Spargelgewächse und ist ein Frühblüher. Der Blaustern kommt in ganz Europa, Teilen Asiens und an wenigen Stellen in Afrika vor. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Unsere Freunde, die Blumen… das Veilchen

Die Blume des Monats Februar ist das Veilchen. Veilchen oder Violen gehören zur Pflanzengattung der Veilchengewächse. Es gibt über 500 Arten von Veilchen und sie gedeihen in den gemäßigten Zonen der Erde. In der Antike war das Veilchen eine heilige … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Unsere Freunde, die Blumen…der Krokus

Die Krokusse gehören zur Gattung der Schwertliliengewächse. Es sind die klassischen Frühlingsboten. Im Frühjahr sind die kleinen Krokusse die ersten kräftigen Farbtupfer in Parks und Gärten. In der Blumensprache der Liebenden sagt der kleine Krokus: Ich muss mir das noch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Unsere Freunde, die Blumen… die Amaryllis

Ritterstern, Hippeastrum Amaryllis belladonna Amaryllis, Königin der Blüte. Umgangssprachlich wird sie auch Ritterstern genannt. Die zwei Arten (Amaryllis belladonna) sind im Winterregengebiet der Bergregion des südlichen Afrika beheimatet. Der Ritterstern (Hippeastrum) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Amaryllisgewächse und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Unsere Freunde, die Blumen… das Schneeglöckchen

Das Schneeglöckchen (Galanthus) gehört zu der Gattung der Amaryllisgewächse. Ursprünglich stammen sie wohl aus dem Kaukasus. Inzwischen sind sie weit verbreitet. Sie kommen auf Waldwiesen, Auen, Laubwäldern vor und sie bevorzugen feuchte und schattige Standorte. Schneeglöckchen werden für die ersten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unsere Freunde, die Blumen… die Hyazinthe

Die Hyazinthe gehört zur Pflanzengattung der Spargelgewächse. Sie stammt aus dem Orient. Im 16.Jahrhundert gelangte die Hyazinthe nach Europa. In der Symbolik steht sie für Hoffnung, das Wiedererwachen der Natur, für neue Aktivitäten, schnelles Vergehen irdischer Schönheit und Treue,  Zartheit, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

SILVESTER UND NEUJAHR…

SILVESTER UND NEUJAHR  An Silvester lassen wir das Jahr ausklingen. Das Jahresendfest hatten bereits die Römer, zu Beginn des Jahres 153 v. Chr., gefeiert. Sie feierten erstmals im Januar als der Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar verschoben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

GUTEN RUTSCH! UND PROST, NEUJAHR!

ALLEN meinen Freunden und Lesern wünsche ich einen guten Rutsch in das Neue Jahr! Für das Jahr 2015 wünsche ich ALLEN Gesundheit an Körper und Seele, sorgenfreie Zeit an 365 Tagen, ein Quäntchen Glück und ganz viel Freude und Zufriedenheit. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

FROHE WEIHNACHTEN…

ALLEN meinen Freunden und Lesernwünsche ich ein frohes  und ein gesegnetes Weihnachtsfestund der Welt wünsche ich Frieden auf Erden.Ich melde mich für eine Woche ab und dann lesen wir uns wieder. Liebe GrüßeGabriele

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Der Christbaumständer

Beim Aufräumen des Dachbodens – ein paar Wochen vor Weihnachten -entdeckte ein Familienvater in einer Ecke einen ganz verstaubten, uralten Weihnachtsbaumständer. Es war ein besonderer Ständer mit einem Drehmechanismus und einer eingebauten Spielwalze. Beim vorsichtigen Drehen konnte man das Lied … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

FÜR GROSS UND KLEIN… EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE VON O. HENRY…

Ein Dollar und siebenundachtzig Cent. Das war alles. Und sechzig Cents davon bestanden aus Pennystücken.  Pennies, Feilschen dem Krä- mer, dem Fleischer und dem Gemüsehändler nach und nach abgehandelt hatte, bis es ihr die Schamröte ins Gesicht trieb, denn sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

FÜR GROSS UND KLEIN… MÄRCHEN VON DEN GEBRÜDERN GRIMM…

Illustration von Anne Anderson, 1922 Es war ein Mann, dem starb seine Frau, und eine Frau, der starb ihr Mann; und der Mann hatte eine Tochter, und die Frau hatte auch eine Tochter. Die Mädchen waren miteinander bekannt und gingen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

FÜR GROSS UND KLEIN… MÄRCHEN VON DEN GEBRÜDERN GRIMM…

Ostindien wurde vom Feind belagert, der die Stadt nicht eher verlassen wollte, als bis er sechshundert Taler erhalten hatte. Da liessen sie austrommeln, wer das Geld zur Stelle schaffen könnte, der sollte Bürgermeister werden. Nun gab es da einen armen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare