DER GUTE RAT AN DIESEM TAG:

Alte und Bekannte sind nicht an Förmlichkeit gebunden.

aus China

Advertisements

Über Gabryon

Ich male mir mein Leben bunt. Wie der Wind… Vom Sternzeichen bin ich Wassermann und somit ein Luftzeichen. Ich bin praktisch und kreativ veranlagt und philosophiere gerne. Ich mag die Natur, Mensch und Tier. Meine Interessen sind sehr vielseitig und ich will es nicht darauf reduzieren, was ich besonders gerne mag. Das eine liegt mir an manchen Tagen mehr als das andere und ich habe es zumindest ausprobiert, um zu entscheiden, ob es für mich etwas ist oder nicht. Geht nicht, gibt es bei mir nicht. Es gibt immer Wege und Möglichkeiten, es zu tun oder zu lassen. Ich bin wie der Wind. Unterschätze nie die Kraft des Windes.
Dieser Beitrag wurde unter Der gute Rat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu DER GUTE RAT AN DIESEM TAG:

  1. Sternenschimmer schreibt:

    Bei aller Lockerheit und Ehrlichkeit sollte eine gewisse Förmlichkeit/Anstand eingehalten werden.

    Gefällt 1 Person

  2. ingeborgthoring schreibt:

    Förmlichkeit ist ein Schutzschild.

    Gefällt 1 Person

  3. Eulencamperin schreibt:

    Richtig. Lieber locker und ehrlich als verklemmt und förmlich.

    Gefällt 1 Person

    • Gabryon schreibt:

      … aber immer mit dem nötigen Respekt …

      Gefällt mir

      • Eulencamperin schreibt:

        Alten gegenüber sollte Respekt eigentlich selbstverständlich sein.
        Und in diesem Fall zähle ich „Bekannte“ als Freunde. Und da ist es mir am liebsten, sie reden nicht „anständig“ und „förmlich“ um den heißen Brei, sondern sagen MIR unmissverständlich, was ihnen an mir auffällt. DAS ist mir 100 x lieber, als es mir „förmlich“ und mit „Anstand“ von meinen Feinden sagen zu lassen.
        Wenn ich bei „Alten“ und Freunden (Bekannten) permanent Wert auf Förmlichkeit und Anstand legen würde wenn sie mit mir über mich sprechen, so wären diese nicht länger meine Freunde oder ich hätte vor denen (auch) keinen Respekt mehr. Denn es hier einfordern aber sich selbst oftmals nicht selbst daran halten ist, leider Gottes, gang und gäbe!
        Vor allem sollte man mehr Respekt zeigen, wenn man mit jemandem über andere spricht. Denn gesprochenes Wort und geworfener Stein – holt, wenn sie geworfen, keiner mehr ein!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s