Michel, sei stolz!

Ei sieh, wo kam ich denn hier hinein?
Das muß die Stube vom Michel sein –
Michel natürlich war nicht zu Haus,
Der war auf Reisen, hält´s hier nicht aus –
Was seh‘ ich alles hier, rechts und links?
„Modes“, „Costumes“, „American-Drinks“.
Hier ist aus Brüssel ein Spitzentuch –
Hier ein französisches Wörterbuch.
Englischer Sport auf chines’schem Papier –
Hast Du denn gar nichts aus Deutschland hier?
Michel, sei stolz! Michel, sei stolz!
Brauchst ja nicht arrogant zu sein –
Brauchst ja nur stolz auf dein Land zu sein.
Nur alles Fremde find’st Du apart –
Wahre Dir doch Deine Eigenart –
Bist ja ein Kerl aus besonderem Holz –
Michel, sei stolz!

Laß doch den ausländ’schen Firlefanz –
Two-Step und Cake-Walk und Tangotanz –
Five o klock thea – ach Michel ich schimpf‘ –
Pfeif‘ auf den „Klock-Thee“ und sauf‘ um fünf.-
Kommt mal ein Engländer nach hier,
Der spricht nicht deutsch, der spricht englisch mit dir –
„Do you speak english?“ – so frägt er,
Dann spoockst du englisch, grad‘ wie der, –
Wie er sich räuspert und wie er „spookt“
Hast Du ihm glücklich „abgegockt“.
Michel, sei stolz! Michel, sei stolz!
Kommen wir mal in das Ausland rein,
Reden die unsere Sprache? Nein –
Doch wenn die kommen, verlangen se´s von uns –
Und wir sind dämlich genug und tun´s –
Die sag’n, „Wir wolln’s nicht, aber ihr sollt´s!“
Michel, sei stolz!

Kommt ein Franzose, der lacht uns aus.
Der fühlt in Deutschland sich wie zu Haus.
Jeder Flickschneider nennt sich „Tailleur“ –
Jeder Bartkratzer ist „Coiffeur“ –
Im „Restaurant“ beim „Table d’hôte“ –
Sagst du: “ Garcon“ – ein „Beef á la mode“
„Beef“ – das heißt Ochse – wie bekannt –
Ja dieses Wort stammt aus fremdem Land.
Aber der Ochse für das „Menu“ –
Der stammt aus Deutschland – das liebe Vieh –
Michel, sei stolz! Michel, sei stolz!
Jeglicher Bauer bestellt „Pomme de terre“ –
und frißt Kartoffeln dann hinterher:
Schließlich, wenn in ein Geschäft man hier geht,
Muß man erst frag’n, ob der deutsch versteht –
Hast ja nur Fischblut, zu träge rollt’s –
Michel, sei stolz!

Fremdländisch klingt selbst die Staats-„Raison“ –
Bracht‘ uns den General-„Pardon“ –
Selbst wenn wir zahlen mit Ach und Weh,
’s deutsche Geld kommt aus dem „Portemonnaie“.
’n Mann im „full dress“ trägt den „Cutaway“ –
’ne Frau trägt des Morgens ’ne „Matinee“
Die hat „Combination“, „Jupons“, „Wattons“ –
„Eau de Cologne“, und „Parfüm“- „Flacons“,
’ne Mutter von heute, ein Kind hat die nie
Die hat immer ’n „Baby“, „Made in Germany“. –
Michel, sei stolz! Michel, sei stolz!
Wirst of beneidet, drum denk daran:
Nur wer was kann, den beneidet man –
Hast deinen Bismarck, den Zeppelin –
Deine Armee’n, Deine Industrie’n –
Wenn du nur willst, schießen alle Kobolz –
Michel, sei stolz!

Schaust immer nach, wie’s im Ausland Brauch –
Und wie die’s machen, so machst du’s auch –
Reist gern ins Ausland, wo’s „schöner“ ist,
Sagst dort nicht gerne, woher du bist.
Bist „überm Teich“ du vier Wochen da,
Sagst Du, „Bei uns in Amerika!“
Achtung vor’m Fremden, wenn der spricht,
Denn der verleugnet die Heimat nicht.
Wie kommt’s, daß Du nur so schnell sie vergißt?
Schämst Dich wohl, daß Du ein Deutscher bist?
Michel, sei stolz! Michel, sei stolz!
’s ist zwar nicht alles vollkommen hier –
Doch wie wo anders ist’s auch bei dir –
Achte das Fremde, wirf’s nicht hinaus –
Aber bleib selber der Herr im Haus –
Bist doch ein Kerl aus besonderem Holz –
Michel, sei stolz!

Otto Reutter

Über Gabryon

Ich male mir mein Leben bunt. Wie der Wind… Vom Sternzeichen bin ich Wassermann und somit ein Luftzeichen. Ich bin praktisch und kreativ veranlagt und philosophiere gerne. Ich mag die Natur, Mensch und Tier. Meine Interessen sind sehr vielseitig und ich will es nicht darauf reduzieren, was ich besonders gerne mag. Das eine liegt mir an manchen Tagen mehr als das andere und ich habe es zumindest ausprobiert, um zu entscheiden, ob es für mich etwas ist oder nicht. Geht nicht, gibt es bei mir nicht. Es gibt immer Wege und Möglichkeiten, es zu tun oder zu lassen. Ich bin wie der Wind. Unterschätze nie die Kraft des Windes.
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Michel, sei stolz!

  1. MARANXA schreibt:

    Ja, der deutsche Michel …. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s