URLAUB ADÈ… Teil II

Image and video hosting by TinyPic

Teil II

Bei den täglichen Spaziergängen hat mir der alte Herr die sehr schön restaurierte Altstadt gezeigt. Die Stadt wurde vor 750 Jahren gegründet. Vor 650 Jahren hat Allenstein (Olsztyn) die Stadtrechte verliehen bekommen. 1516 – 1521 residierte dort Kopernikus als Landprobst, als Verwalter der Güter des Domkapitels. Er hat wesentlich zur Entwicklung der Stadt und Bewirtschaftung des Kammeramtes beigetragen.

Image and video hosting by TinyPic
Das Schloss

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die im gotischen Stil erbaute Jakobikirche, die Reste der Stadtmauer, das „Hohe Tor“ und das Schloss, erbaut im XIV. /XV. Jahrhundert. Die alten Viadukte (XIX Jh.), das im Jugendstil erbaute Bischofspalais, das neue Planetarium und die Sternenwarte sind ebenfalls sehenswert. Über die Jahrhunderte wurde die Stadt von mehreren Feuersbrünsten, Kriegsverwüstungen und Seuchen heimgesucht. Die Stadt wurde mehrfach neu aufgebaut. Viele der alten Häuser waren durch den letzten Krieg zerstört worden. Das Schloss, in dem Kopernikus residierte ist nicht nur ein Museum, sondern es dient sehr oft als Ort für kulturelle Veranstaltungen.Image and video hosting by TinyPic
Das Schloss um 1926
Image and video hosting by TinyPic
Die Jakobus-Kathedrale

Image and video hosting by TinyPic
Das Rathaus

Olsztyn ist das kulturelle Zentrum der Region. Es befinden sich dort mehrere Theater, eine Philharmonie, viele Kinder- /Jugendmusik- und -tanzgruppen, ein Zentrum für Gesellschaftstanz und zahlreiche Kunstgalerien. Auch in diesem Sommer wurden interessante internationale Musik-Festivalls veranstaltet. Die Allensteiner Chöre und viele junge Musikgruppen sind im In- und Ausland bekannt. Nicht zu vergessen ist, dass Olsztyn auch eine Universitätsstadt ist und obwohl so alt, ist es eine junge Stadt.

Image and video hosting by TinyPic
Olsztynska Gazeta

Image and video hosting by TinyPic
Wysoka Brama, das „HoheTor“ im Hintergrund

In der Altstadt gibt es zahlreiche gemütliche Cafes, Bistros und Restaurants mit Außengastronomie, die zum Verweilen einladen. Zum Shoppen gibt es schöne Boutiquen, Souvenir- und Schmuckläden sowie andere gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Preise sind moderat, das Essen ist gut, nur die Getränke sind für dortige Verhältnisse etwas teuer. Die Menschen sind aufgeschlossen und höflich.

Image and video hosting by TinyPic
Teil der Altstadt

Image and video hosting by TinyPic

Nach unseren Tagestouren in der Umgebung und nach dem Shoppen, verbrachten wir in der Altstadt die Abenden, in angenehmer Gesellschaft, bei einem Glas Bier und Live-Musik. Am liebsten saßen wir an der Alle (Lyna), um uns von der Hitze des Tages zu erholen und über die besuchten Orte zu reden. Wir sprachen über Grunwald, Heiligen Linde (Sw. Lipka), Glotau (Glotowo), Gutstadt (Dobre Miasto), Münsterberg (Cerkiewnik), Hohenstein (Olsztynek) und, und, und..

Die 3 Wochen vergingen viel zu schnell und es gibt noch sooo viel zu erkunden und zu sehen!

Teil III folgt…

und ich wünsche ALLEN eine gute Woche.

LG
Gabriele

Advertisements

Über Gabryon

Ich male mir mein Leben bunt. Wie der Wind… Vom Sternzeichen bin ich Wassermann und somit ein Luftzeichen. Ich bin praktisch und kreativ veranlagt und philosophiere gerne. Ich mag die Natur, Mensch und Tier. Meine Interessen sind sehr vielseitig und ich will es nicht darauf reduzieren, was ich besonders gerne mag. Das eine liegt mir an manchen Tagen mehr als das andere und ich habe es zumindest ausprobiert, um zu entscheiden, ob es für mich etwas ist oder nicht. Geht nicht, gibt es bei mir nicht. Es gibt immer Wege und Möglichkeiten, es zu tun oder zu lassen. Ich bin wie der Wind. Unterschätze nie die Kraft des Windes.
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu URLAUB ADÈ… Teil II

  1. Free SMS schreibt:

    Toller Artikel, weiter so.

    Gefällt mir

  2. gelschter User schreibt:

    Hallo Gabriele,
    ich kann mich Biene nur anschließen und mich bedanken, dass Du uns an Deinem Urlaub jetzt durch Deine Schilderung und Bilder teilhaben lässt.

    Liebe Grüße sendet Rika

    Gefällt mir

  3. lesenfrau schreibt:

    Liebe Gabriele,

    es war ein Urlaub in die Vergangenheit und hat bei Dir bestimmt viele Erinnerungen wachgerufen, vieles hast Du vielleicht noch erkannt, einiges vielleicht auch nicht mehr, ich denke ein bischen Wehmut war auch dabei. Die Bilder sind schön und es macht alles einen gepflegten, ordentlichen Eindruck.
    Es war ein Tripp in die Vergangenheit, an eine Zeit die vergangen ist und doch sicher viele schöne Erinnerungen birgt, Danke, das Du uns hast daran teilhaben lassen. Ganz liebe Grüße von Biene

    Gefällt mir

    • Gabryon schreibt:

      Liebe Biene,

      vor fünf Jahren, als ich das erstemal nach Polen gefahren bin, das war eine Reise in die Vergangenheit. Dieses Mal aber nicht. Damals wie heute, ist bei mir keine Wehmut aufgestiegen. Es war einfach nur Freude. Freude an dem Land, an den Menschen und an den Erlebnissen. Und weil ich mich so sehr über das Ganze freue, hatte ich beschlossen meine Blogfreunde daran Teil haben zu dürfen.

      Ich wünsche Dir eine gute Woche.

      Herzlichst
      Gabriele

      Gefällt mir

  4. powerfjord schreibt:

    Dein Geburtshaus, das hat ja richtig schicke Farben, gefällt mir.

    LG
    Chrisi

    Gefällt mir

    • Gabryon schreibt:

      Liebe Chrisi,

      erstmal Danke für Deinen lieben Kommentar und für das Glückskäferchen.

      Jaaa, die Leute, die dort wohnen, sind nett und haben es auch in Schuss gehalten! Habe mich darüber sehr gefreut, dass es sehr gepflegt wird und nicht so wie viele andere Häuser verkommen.


      LG
      Gabriele

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s