SONNE…MEER… UND SONNENBRAND…

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

So wertvoll die Sonne als Heilfaktor sein kann, so ernst können die Schäden werden, die aus falscher Sonnenbehandlung entstehen. Eine der Gefahren ist, dass man bei berechtigter Sehnsucht nach Sonne und Licht zuwenig vorsichtig ist. Man kann sich Erkältungskrankheiten, sogar den Tod zuziehen. Diese Erkältungskrankheiten kann man sich nicht nur bei uns sondern auch im sonnigen Süden einhandeln. Es wird oft von den sonnenhungrigen Menschen nicht beachtet, dass die Sonne zu manchen Jahreszeiten und Tageszeiten nicht die Kraft hat, den Boden genügend zu erwärmen und auszutrockenen. Wenn dann ein Sonnenbad zu ausgedehnt wird, ist die Erkältung unvermeidlich. Der Gegensatz zu den Temperaturen von Sonne und Schatten und der Temperaturrückgang, sobald die Sonne hinter den Wolken verschwindet, ist oft die Folge von Erkältungen. So manch einer kam gerade aus dem sonnigen Süden mit schwerer Erkältung oder einer Lungenentzündung zurück. In Fällen, in denen irgendwelche Krankheiten vorliegen, soll man seinen Arzt um Rat fragen, ehe man ein Sonnenbad nimmt.

 Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Eine weitere Gefahr beim Sonnenbaden, ist der Sonnenbrand. Dieser stellt eine Hautschädigung dar, die häufig Rückwirkungen auf den gesamten Organismus hat. Der Sonnenbrand tritt auf, wenn man zu lange der Sonne sich ausgesetzt hat und die Bräunung erzwingen will. Jeder Sonnenbrand verbietet weitere Sonnenbäder, bis die Haut vollständig ausgeheilt ist. Das Einölen mit einem guten Hautöl hilft den Sonnenbrand zu verhüten und zu überwinden. Auf hohe Lichtfaktoren sollte dabei geachtet werden. Allzu starke Besonnung führt zu Hautschädigung, Überreizung des Nervensystems, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, allgemeine Reizbarkeit, Flimmern vor den Augen, Herzklopfen usw.. Alle Menschen mit einer blassen Haut müssen sich ganz besonders schützen, da sie viel schneller einen Sonnenbrand oder Hitzschlag bekommen als andere. Wichtig ist auch, dass man sehr viel Wasser trinkt.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic 



Die größten Gefahren beim Sonnenbrand sind der Sonnenstich und der Hitzschlag. Der Sonnenstich ist eine Überreizung des verlängerten Rückenmarks durch die Strahlen und kann für einen Menschen sehr gefährlich werden. In jedem Falle von Sonnenstich ist der Arzt zu holen. Selbstverständlich ist den Kranken an einen kühlen Platz zu bringen. Das gleiche gilt für den Hitzschlag, der eine übermäßige Wärmestauung darstellt. Der Hitzschlag kann auch ohne Besonnung auftreten. Vor beiden schützt man sich dadurch, dass man den Nacken und den Kopf nicht unmittelbar und nicht zu lange der Sonnenstrahlung aussetzt um Wärmestauung zu vermeiden. Beim Sonnenbad kommt es immer auf die körperliche Verfassung des einzelnen Menschen an. Das Sonnenbad darf nicht so lange ausgedehnt werden, dass starke Reizwirkungen auftreten. Die ersten Sonnenbestrahlungen sollen daher nur kurz sein. Je brauner die Haut ist, um so länger kann das Sonnenbad ausgedehnt werden. Sonnenbäder sollen nicht unmittelbar nach dem Essen genommen werden, weil die Verdauungsabeit gestört wird. Was die Tageszeit angeht, so sollen die ersten Sonnenbäder nicht in der prallen Mittagssnne genommen werden. Das Einkremen vor und während des Sonnenbades ist sehr wichtig. Es ist auch zu beachten, dass man sich während der Bestrahlung dreht und auf keinen Fall einschläft. Nach der Beendigung des Sonnenbades ist eine kalte Waschung angebracht, da es eine Gefäßerschlaffung verhindert.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Wünsche ALLEN ein unbeschwertes, sonniges Wochenende und eine gute Urlaubszeit.
Ich bin in den nächste 4 Wochen ebenfalls im Urlaub. Also bleibt gesund und Ciao bis in 4 Wochen.
LG
Gabriele
Image and video hosting by TinyPic  

Über Gabryon

Ich male mir mein Leben bunt. Wie der Wind… Vom Sternzeichen bin ich Wassermann und somit ein Luftzeichen. Ich bin praktisch und kreativ veranlagt und philosophiere gerne. Ich mag die Natur, Mensch und Tier. Meine Interessen sind sehr vielseitig und ich will es nicht darauf reduzieren, was ich besonders gerne mag. Das eine liegt mir an manchen Tagen mehr als das andere und ich habe es zumindest ausprobiert, um zu entscheiden, ob es für mich etwas ist oder nicht. Geht nicht, gibt es bei mir nicht. Es gibt immer Wege und Möglichkeiten, es zu tun oder zu lassen. Ich bin wie der Wind. Unterschätze nie die Kraft des Windes.
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu SONNE…MEER… UND SONNENBRAND…

  1. gelschter User schreibt:

    geniesst den urlaub!

    glg toto

    Gefällt mir

  2. Sofies-Welt schreibt:

    Liebe Gabi, ich wünsch dir auch nen schönen Urlaub, und hab ne wirklich schöne und entspannende Zeit…bis bald…Liebe Grüsse
    Sofia
    Und Sonne ist sehr wichtig für unsere Psyche, find ich auch…ich brauch auch immer gaaaaaanz viel davon!!!

    Gefällt mir

  3. gelschter User schreibt:

    Oh dann wuensche ich dir einen wundervollen urlaub! Lg, Simone

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s